Das Budget für die Reichen

Das geht besser! Sagt Barbara über das Budget und die Expertin zum Schutz vor Gewalt an Frauen.

Guten Morgen!

Das geht besser! Sagt Barbara über das Budget und die Expertin zum Schutz vor Gewalt an Frauen. Das und mehr in deinem Morgenmoment. Heute sendet dir den Lisa Wohlgenannt.

#1 Möchtest du das teilen?

Im Budget von Magnus Brunner ist wieder ein teures Geschenk für die reichsten Unternehmen und deren Eigentümer verpackt: Die Senkung der Konzernsteuern kostet uns alle jedes künftige Jahr viel Geld. Barbara Blaha sagt: Moment mal. 

#2 Lesetipp

Der Nationalrat hat eine Informationskampagne zum Gewaltschutz beschlossen. Das ist gut, sagt Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin der Autonomen Österreichischen Frauenhäuser. Aber: Um Frauen zu schützen, braucht es mehr. Viel mehr. Rösslhumer fordert im Gespräch mit MOMENT.at einen gesellschaftlichen Wandel, verpflichtende Schulungen für Behörden und endlich Gleichstellung.

#3 Besser geht doch

Gute Aussichten! Bis 2050 soll Solarenergie die wichtigste Stromquelle im weltweiten Energiemix sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University of Exeter und des University College London. Prognosen, die von fossilen Brennstoffen ausgehen, seien nicht mehr realistisch, sagen die Forscher:innen.

Es gibt aber noch einiges zu tun, damit das Realität wird. Die Stromnetze müssen entsprechend umgebaut werden. Außerdem braucht es genügend Rohstoffe und müssen genügend Produktionsanlagen gebaut werden. Eine weitere Herausforderung sehen die Forscher:innen im Widerstand der alten Energie-Industrien.

Um die Klimaziele zu erreichen, ist es aber dringend notwendig, schnell aus fossilen Energieträgern auszusteigen und auf Erneuerbare zu setzen.

Mehr von MOMENT.at

Ein schönes Wochenende wünscht dir

Lisa

Unterstütze MOMENT.at

MOMENT.at arbeitet unabhängig von Parteien, Banken und Konzernen. Damit das möglich ist, brauchen wir die Hilfe möglichst vieler Menschen. Alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen, findest du hier. Jeder Euro macht einen Unterschied. Danke!

Join the conversation

or to participate.