Optimier dich mal

Die Selbstoptimierung ihres Körpers vielen Frauen wichtig und teuer. Von freiwilligen Entscheidungen und Druck zur Anpassung.

Guten Morgen!

Die Selbstoptimierung ihres Körpers ist vielen Frauen wichtig und teuer. Von freiwilligen Entscheidungen und Druck zur Anpassung. Dein Morgenmoment, heute von Andreas Bachmann

#1 Möchtest du das teilen?

Es gibt viele gute Gründe für Bio-Fleisch. Besser fürs Klima ist es leider nicht. Biologische Tierhaltung verursacht ähnlich viele Treibhausgase wie die konventionelle Landwirtschaft und verbraucht mehr Weidefläche, die anderswo fehlt. Warum Bio-Fleisch nicht gleich Klimaschutz heißt, erklären wir in der neuen Ausgabe unserer Reihe “Die Klima-Verkleber” von Lukas Bayer.

#2 Der Reihe nach

Für fast alle unselbständig Beschäftigten gilt ein Kollektivvertrag. Doch die Mindestlöhne darin sind von Branche zu Branche verschieden - und manchmal sehr niedrig. Rund 330.000 Menschen sind trotz Arbeit armutsgefährdet. Ein für alle Branchen gültiger KV-Mindestlohn könnte Armut bekämpfen und für sehr viele Beschäftigte mehr Gehalt bringen. Das Momentum Institut hat dafür drei Modelle untersucht und zeigt, wer dabei gewinnen würde.

#3 Hast du das gesehen?

Rasierst du dich? Schminkst du dich? Von Skin-Care Routine bis zur Intim-Rasur: Weibliche Selbstoptimierung finanziert eine Milliarden-Industrie.

Viktoria Eibensteiner spricht in ihrer neuen Kolumne über freie Entscheidungen und wie Frauen sich selbst und andere zur Anpassung zwingen.

@moment_magazin

Rasierst du dich? Schminkst du dich? Von Skin-Care Routine bis zur Intim-Rasur: Weibliche Selbstoptimierung finanziert eine Milliarden-Ind... See more

Einen schwungvollen Wochenstart wünscht dir
Andreas

Unterstütze MOMENT.at

MOMENT.at arbeitet unabhängig von Parteien, Banken und Konzernen. Damit das möglich ist, brauchen wir die Hilfe möglichst vieler Menschen. Alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen, findest du hier. Jeder Euro macht einen Unterschied. Danke!

Join the conversation

or to participate.