Sogar nichts ist besser als Rechts

Bevor du rechtsextrem wirst, tu lieber gar nix.

Guten Morgen!

Bevor du rechtsextrem wirst, tu lieber gar nix. Und schau dir unsere Doku zur Miet-Mafia an. Deinen Morgenmoment schickt dir Elisabeth Bauer.

#1 Möchtest du das teilen?

Spaltung der rechtsextremen Fraktion vor der EU-Wahl. Marine Le Pen möchte nicht mehr mit der AfD zusammenarbeiten. Die FPÖ sitzt mittendrin. Der Unterschied, der zum Bruch führt, ist aber nicht die Ideologie. Natascha Strobl hat das analysiert.

#2 Ignoriert

Was wie eine absurde Challenge klingt, hat gute Gründe. Dutzende Menschen sitzen im Regen auf Yogamatten und messen sich darin, einfach gar nichts zu machen. Wer am längsten den niedrigsten Herzschlag halten kann, ohne einzuschlafen, gewinnt. Für die internationale "Space-Out Competition" sind viele auch aus anderen Ländern zum Nichts-tun nach Südkorea gereist. 

Mit der "stillen Olympiade" will man Kritik an Südkoreas brutaler Arbeits- und Konkurrenzkultur äußern. Die gesundheitlichen Probleme, die damit entstehen, sind enorm. Jede:r dritte unter-35-jährige Erwachsene hatte im vergangenen Jahr eine Burnout-Erfahrung. Auch in der Schule und auf der Universität gibt es extremen Leistungsdruck. Im Vorjahr hat die Regierung sogar noch vorgeschlagen, die Arbeitszeiten von 52 auf 69 Wochenstunden zu erhöhen. Erst aufgrund von Protesten wurde das Vorhaben fallen gelassen. 

Die internationale “Space-Out Competition” fand erstmals 2014 im Rahmen eines Kunstprojekts statt. Seitdem gibt es immer mehr Teilnehmer:innen und Wettbewerbe in verschiedenen Ländern. Ein Wettbewerb fand auch schon in Europa in den Niederlanden statt. 

#3 Schau dir das an

Wir freuen uns heute auf die Kinopremiere unserer Doku “Miet-Mafia in Wien”. Das Kino ist leider schon voll. Aber wer sich das Spektakel von zuhause aus ansehen möchte, kann das ab 18:30 Uhr über unseren Youtube-Channel.

#4 Wir sind wieder live

Direkt vor der Premiere gibts dort auch MOMENT Live. Denn unser Max Leschanz ist endlich zurück, mit einer Schiene am Knie und viel Ärger über privilegierte Menschen auf Sylt. Unsere Live-Show läuft täglich von Montag bis Donnerstag ab 18 Uhr. Du kannst die Videos immer auch hier nachsehen. 

#5 Veranstaltungstipp

Während das Leben für die Vielen immer schwerer leistbar wird, gibt es die Wenigen, die immer profitieren. Na klar, die Reichen: Die Schere zwischen Arm und Reich geht weiter auseinander. Barbara Blaha und Willi Mernyi reden darüber. Spechteln Sie mit uns einen Abend hinter den Vorhang. Reden wir über das, über das wir nicht reden sollen, wenn es nach ihnen geht. Wie sie zu ihrem Reichtum kommen. Wie sie ihn vor der Gesellschaft verstecken, damit sie keine Steuern zahlen müssen. Wie sie Politik und Medien steuern, damit sich daran nix ändert. In Wien am 6. und 7. Juni. Zur Anmeldung geht es hier.

Schönen Dienstag wünscht

Elisabeth

Unterstütze MOMENT.at

MOMENT.at arbeitet unabhängig von Parteien, Banken und Konzernen. Damit das möglich ist, brauchen wir die Hilfe möglichst vieler Menschen. Alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen, findest du hier. Jeder Euro macht einen Unterschied. Danke!

Join the conversation

or to participate.